Karl-Sellheim-Schule

Der Schulgarten, Teil 2

Heute waren also die Wege und weitere Pflanzungen dran. Dafür hatte Marcel Granitsteine, Eichenstämme und einige unserer Projektpflanzen mitgebracht. Die Gruppe teilte sich in 3 Kleingruppen auf. Eine Gruppe fasste ein Beet mit den Eichenstämmen ein, die nächste ein Beet mit den Granitsteinen, die 3. Gruppe pflanzte die Krautpflanzen. Das Einfassen des Beetes mit Steinen …

Der Schulgarten, Teil 2 Weiterlesen »

Tiere in unserer Natur

Heute ging es wieder in den kühlenden Wald und zur Drehnitzwiese. Auf dem Weg dorthin wiederholten den SchülerInnen zuvor gelernte Kräuter: Schöllkraut, Knoblauchsrauke und Brennnessel. Die Kinder wollten unbedingt eine Mutprobe machen. Marcel hatte ihnen gezeigt, wie man Brennnessel behutsam pflücken kann. Einige schafften es, ohne sich zu verbrennen, ein paar waren zu ungeduldig. Breitwegerich …

Tiere in unserer Natur Weiterlesen »

Letzter Tag für die 4b

Um den Abschluss der 4b gebührend zu feiern, schuf sich die Gruppe ein Andenken direkt vor ihrer Schule. Hier ist eine kleine Trockenwiese, die bis dato regelmäßig gemäht wurde. Nun pflanzten sich die Kinder hier heimische Krautpflanzen hin, die in Zukunft stehen bleiben dürfen. Die Kinder pflanzten: Schwarze Königskerze (Verbascum nigrum L.)Gewöhnliche Goldrute (Solidago virgaurea)Echtes …

Letzter Tag für die 4b Weiterlesen »

Pflanzen für den Schulgarten

Bei einem vorherigen Treffen hatten sich die SchülerInnen der 7a überlegt, welche Pflanzen sie gern in den Schulgarten setzen wollen. Heute war es dann so weit. Marcel hatte Kartoffeln, Erdbeerpflanzen und Himbeergehölze dabei. Gemeinsam setzten sie diese im Schulgarten ein. Abschließend wurden die neuen Pflanzen gut angegossen. Die Wärme machte heute allen zu schaffen und …

Pflanzen für den Schulgarten Weiterlesen »

Wildkräuterkunde mit der 7a

Da die Gruppe heute in kleinerer Runde in den Wald ging, entschied sich Marcel dazu, das Spiel Reh und Wolf in Reh und Luchs umzuwandeln. Auch hier muss ein anfänglicher Luchs die Rehe jagen und sie ebenfalls in Luchse verwandeln, aber hier braucht es mehr Anschleichübungen, was in kleiner Runde sehr gut funktioniert. Die Kinder …

Wildkräuterkunde mit der 7a Weiterlesen »

Ein Nachmittag im Schulgarten

Nach den vorherigen zwei Waldtagen ging es heute in den Schulgarten. Vorbereitend sollten sich die Kinder überlegen, welche essbaren pflanzen sie im Schulgarten pflanzen wollen. So wurden zunächst die ersten Ideen gesammelt. Anschließend ging es auf die Schulgartenfläche, um Bodenproben für eine Schlämmprobe zu nehmen. So sollten die Schülerinnen und Schüler noch schauen, wie sich …

Ein Nachmittag im Schulgarten Weiterlesen »

Waldausflug der 7a – Tag 2

Beim heutigen Waldausflug ging das Spiel „Vogelhochzeit“ in die zweite Runde. Doch zunächst erwartete die Kinder eine kleine Enttäuschung: Die Baumaterialien von ein paar der Nester waren von anderen Kindern zu Buden verbaut worden. Nach anfänglichem Ärger über die Zerstörung, bauten alle ihre Nester wieder auf oder besserten sie aus. Dann ging der „Überlebenskampf“ der …

Waldausflug der 7a – Tag 2 Weiterlesen »

Die 4b pflegt ihre Stadtbeete

Nach der Winterpause erwachen nun auch unsere Stadtbeete wieder zum Leben. Die 4b nahm dies zum Anlass, um sich um ihre selbst angelegten Beete zu kümmern. Zunächst dünnten sie die teilweise sehr dicke Kieselschicht aus, um den Pflanzen, die sich während des Winters komplett ins Erdreich zurück ziehen, eine Chance auf ein Wiedererwachen zu geben. …

Die 4b pflegt ihre Stadtbeete Weiterlesen »

Waldausflug der 7a – Tag 1

Beim heutigen Waldtag lag der Fokus auf 2 Spielen. Das Spiel „Waldbrand“ wurde gleich drei Mal gespielt. In der ersten Runde waren die Kinder Singvögel, dann Greifvögel und abschließend Höhlenbrüter. Ein Fänger muss dann die Vögel fangen. Als die 3. Runde beendet war, konnte die Gruppe Mitarbeiter einer Umwelt-Engineering Firma beobachten, die eine vom Sturm …

Waldausflug der 7a – Tag 1 Weiterlesen »

Flächenplanung und Waldausflug

Heute ging die 4b der Karl-Sellheim-Schule in die Flächenplanung. Die Schülerinnen und Schüler kamen in ihren Kleingruppen zusammen und sammelten erste Ideen für deren Gestaltung. Alle Gruppen waren hochkonzentriert dabei und zeichneten erste Entwürfe. Anschließend wanderte die ganze Klasse in den Wald. Auf dem Waldplatz angekommen setzten sich alle in einen Redekreis und Marcel fragte …

Flächenplanung und Waldausflug Weiterlesen »