Monat: März 2020

Diebstahl von Obstbäumen auf der Projektfläche

Die ersten Pflanzungen auf der Projektfläche an der Prignitzer Str./Neuruppiner Str. im Brandenburgischen Viertel sind vollbracht. Bundesfreiwillige der Stadt Eberswalde sowie Schülerinnen und Schüler der Grundschule Schwärzesee haben innerhalb des Projektes „Vielfalt findet Stadt – Gemeinsam Natur wagen“ der Stiftung WaldWelten in Kooperation mit der HNEE und der WHG als Flächengeber heimische Frühblüher, Sträucher und …

Diebstahl von Obstbäumen auf der Projektfläche Weiterlesen »

Die Heizhausfläche bekommt eine Infotafel

Die Projektfläche der Bundesfreiwilligen im Brandenburgischen Viertel bekommt heute ein eigenes Schild aus Holz. Es wurde von den Bundesfreiwilligen selbst entworfen und soll die Anwohner darüber informieren, wer auf diesem Gelände der WHG aktiv ist. Gleichzeitig sollte die Fläche einen Namen bekommen, um die inhaltliche Thematik des Projektes zu vermitteln. Dafür kreierten sie den Kürzel-Namen …

Die Heizhausfläche bekommt eine Infotafel Weiterlesen »

Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Schwärzesee setzen ihre Gehölze

Heute pflanzen die Schülerinnen und Schüler auf der Heizhausfläche im Brandenburgischen Viertel 24 gebietsheimische Sträucher. Bevor die Pflanzung beginnt, wird in einem Tipi der Frühling mit einem Räucherritual begrüßt. Frühlingslieder werden gesungen und erste Arbeitsplanungen besprochen. In zweier Gruppen suchen sich die Kinder von einer Vielzahl von Sträuchern eine Pflanze aus, die sie anschließend an …

Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Schwärzesee setzen ihre Gehölze Weiterlesen »